Alles neu: Unsere modernisierte Geschäftsstelle in Baienfurt

Nach mehrwöchigem Umbau ist die Geschäftsstelle in der Alten Poststraße 16 wieder geöffnet.

Der neu gestaltete Standort der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG überzeugt durch ein modernes Ambiente mit lokalem Flair. Bei den Kunden finden die großflächigen Fotoaufnahmen aus Baienfurt und Umgebung gefallen.

Normalerweise hätte es einen Tag der offenen Tür gegeben und alle Baienfurter hätten die Gelegenheit gehabt, die neu gestaltete Geschäftsstelle in Ruhe zu erkunden. Aufgrund der Corona-Situation muss darauf im Moment leider verzichtet werden und die Eröffnungszeremonie beschränkte sich auf einen kleinen Kreis.

Die Vorstandsmitglieder Arnold Miller und Jürgen Nachtnebel sowie die Vertreter des Aufsichtsrats, Helmut Grieb und Joachim Kapler, durchschnitten gemeinsam mit Bürgermeister Günter A. Binder symbolisch das Eröffnungsband zum frisch renovierten Standort. „Die Investition in diese Geschäftsstelle ist ein klares Bekenntnis zum Standort Baienfurt“, betont Vorstandssprecher Arnold Miller und weiter: „Wir sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden sich in den neuen Räumlichkeiten wohlfühlen und gerne zu uns in die Bank kommen.“

In der Vergangenheit war die Geschäftsstelle bereits mehrmals räumlich verändert worden, wodurch diese verwinkelt war und wenig einladend wirkte. Dies hat sich nun grundlegend geändert: direkt an den SB-Bereich schließt der freundliche Empfangs- und Servicebereich an. Hier wird zukünftig Michaela Padent den Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Des Weiteren umfasst der Standort drei moderne Beratungszimmer. Dort beraten Markus Giuliani und Gerd Woserau sowie die Beraterinnen und Berater aus den Bereichen der Firmenkundenbetreuung, des Private Banking, der Baufinanzierung oder aus dem genossenschaftlichen Verbund in allen Fragen rund um die Finanzen.

Besonders charakteristisch für den Standort sind die großflächigen, hinterleuchteten Fotomotive aus Baienfurt und näherer Umgebung. Aufgenommen wurden diese vom Fotografen Marius Hartinger aus Weingarten, der ebenfalls zur Wiedereröffnung der Filiale gekommen war. „Bereits während der Bauarbeiten haben Kunden immer wieder nach den großartigen Fotomotiven gefragt“, weiß Michaela Padent zu berichten.

Durchgeführt wurde der Umbau in Kooperation mit dem DG Verlag, der deutschlandweit Volksbanken und Raiffeisenbanken bei Filialumbauten begleitet, dem Architekten Martin Gessler sowie regionalen Handwerksbetrieben.

Interessierte Baienfurter können sich während der Öffnungszeiten ein Bild von den neuen Geschäftsstellenräumlichkeiten machen. Aufgrund der Corona-Situation bitten wir um Verständnis, dass der Zutritt in der Personenzahl aktuell begrenzt ist.