Ein Abend im Zeichen des Fußballs

Marcus Sorg und Dr. h.c. Martin Hägele zu Gast in der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG

Alles drehte sich um das „runde Leder“ – im WM-Jahr 2018 konnte die VR Bank Ravensburg-Weingarten eG rund 200 Gäste bei strahlendem Sonnenschein auf der Dachterrasse in Ravensburg begrüßen. Der Abend wurde in Kooperation mit der Metzgerei Buchmann und dem VfB Friedrichshafen organisiert und kam bei den Gästen bestens an. Neben interessanten Einblicken aus der Welt des Fußballs wurde bei Stadionwurst und kühlen Getränken die Chance genutzt miteinander ins Gespräch zu kommen und über Fußball zu fachsimpeln.

Wann ergibt sich schon einmal die Chance mit dem Co-Trainer der Nationalmannschaft, Marcus Sorg, in den fachlichen Austausch um die deutsche Elf zu gehen? Und wann erhält man solch spannende Einblicke in die internationalen Tätigkeiten des deutschen Rekordmeisters? Die VR Bank Ravensburg-Weingarten eG, die Metzgereich Buchmann und der VfB Friedrichshafen haben es möglich gemacht und rund 200 Gäste folgten bei Kaiserwetter der Einladung.

Nachdem zunächst eine stadiontypische Verpflegung auf der Dachterrasse über Ravensburg gereicht wurde, referierten die beiden Experten rund zwei Stunden aus der Welt des Fußballs. Jogis Co-Trainer, Marcus Sorg, wagte dabei einen Blick auf die anstehende Weltmeisterschaft in Russland. Dr. h.c. Hägele, Leiter internationale Beziehungen beim FC Bayern München, erzählte von der globalen Ausrichtung des deutschen Rekordmeisters. Auch nach dem offiziellen Programm standen beide Referenten noch lange für Fragen der anwesenden Gäste zur Verfügung, die das gehörte – wie beim Fußball typisch – noch untereinander in angeregten Gesprächen miteinander diskutierten.

Impressionen - Ein Abend im Zeichen des Fußballs

Fotos: VR Bank Ravensburg-Weingarten eG