85 Hände bei der Arbeit

VR-Bank Ravensburg-Weingarten zeigt alle Bilder

Am vorigen Donnerstag wurde in der VR-Bank Ravensburg-Weingarten das neue Projekt „Hände in Ravensburg“ vorgestellt. Der Fotograf Veith Hämmerle hatte 85 Hände „bei der Arbeit“ fotografiert. Projektleiter Wolfram Frommlet verfasste die Texte dazu. Jetzt werden Fotos von 50 verschiedenen Orten bis zum 4. Oktober in Ravensburger Geschäften ausgestellt.

RAVENSBURG - Bankchef Arnold Miller sorgte in seiner Ansprache zunächst für einige Lacher. „Laufen Sie bloß nicht alleine durchs Haus“, rief Miller den anwesenden Gästen zu, „ohne Chip kommen sie aus vielen Räumen nicht raus. Manche Leute mussten hier schon übernachten.“ Oder: „In einem Text stand, dass der Geschäftsmann noch nie einen Bankkredit gebraucht hat. Das fand ich tragisch.“

Danach wurde über die Ausstellung gesprochen. Hinter ihr steht neben Frommlet und Hämmerle auch die Initiative Ravensburg. Wirtschaftsförderer Andreas Senghas meinte: „Ich finde es beachtlich, mal wieder Handarbeit in den Fokus zu rücken. Dass man sieht, wer die Brötchen zum Frühstück backt. Oder wer den Stuhl geschaffen hat, auf dem wir sitzen.“ Um die regionalen Hände in Szene zu setzen, hat sich Veith Hämmerle der Schwarz-Weiß-Fotografie bedient. Er meint: „Farbe lenkt von dem ab, was die Fotografie aussagt.“ Eingefangen habe er die Hände meist in authentischen Situationen. Mit Unschärfe, dafür ohne Blitz und Nachbearbeitung sind unter anderem Bilder von einer Schuhmacherin, einem Musiker und einem Kunstschmied bei der Arbeit entstanden. Zu jedem Bild finden sich Erläuterungen und kleine Geschichten der Händebesitzer.

Projektleiter Frommlet erinnerte in seiner Rede auch an die weltweiten Probleme im Rahmen der Globalisierung – dann wurde gefeiert. „Ich bin so frech zu behaupten, dass wir die schönste Dachterrasse in Ravensburg haben“, sagt Bankchef Miller. Dort wurden Brote, Bier und Wein gereicht - und die Gäste diskutierten mit den Machern bis tief in die Nacht hinein ...

Südfinder, von Robin Halle, 23. August 2017